Alle Blogeinträge, Im Badezimmer
Kommentare 11

De-De-e-e-e-eoo, komm und mach mir meine Achsel froh

 

Inzwischen habe ich einiges an Deoversuchen hinter mir. Von einfach mal gar nix , über CD Deoroller im Glasdings (Ohne Aluminium), bis hin zu Lush festes Deostück und Salzstein hab ich jetzt alles durch. Es ist schon anstrengend, wenn man immer rumprobiert und das Ergebnis immer nur so mittelmäßig ist.

Vor ein paar Tagen, habe ich auf meiner Facebookseite den link von Vegane Pflege gepostet + Foto + Anmerkung ich müsse mir dieses Deo wohl mal bestellen.

Eine sekunde nachdem ich das geschrieben hatte, war das Deo auch schon in meinem Warenkorb. Und zwei Tage später bei mir zu hause.

Habs natürlich gleich getestet und kann daher schon ein bisschen was dazu sagen.
Diesmal könnte es richtig gut ausgehen…

 

 

IMG_1566

Das steht in der Beschreibung: „Unsere Deocreme verhindert zuverlässig den Geruch, der entsteht, wenn die Bakterien den Schweiss zersetzen. Das Deo im Glastiegel wird mit einem Bambusdeckel verschlossen. Für die Beduftung verwenden wir exklusive ätherische Mischungen, die Sie so noch nicht zu Hause stehen haben.
Mit einem Tiegel Deocreme sind Sie ca. ein Jahr lang zuverlässig versorgt.“

Das sage ich: Das Deo kam in einem Päckchen an und wurde, wie von mir gewünscht, nur in Papier gewickelt. Leider waren 3 Proben mit dabei, die allesamt aus plastik waren. Eine Süßigkeit, eine Deoprobe und eine Gesichtsmaske oder sowas. Wenn ihr dort bestellt, könnt ihr sowas in der Anmerkung natürlich abbestellen. Ich habs leider verpennt.

Wie versprochen, kam das Deo in einem Glastiegel und hat einen Bambusdeckel. Ganz plastikfrei ist es nicht, wegen dieser kleinen innenabdeckung. Wenn es tatsächlich 1 Jahr oder länger hält kann ich das aber absolut verschmerzen.

Von der Konsistenz her, ist das Deo sehr cremig und ergiebig. Wie ebenfalls versprochen schwitze ich trotzdem, nur riecht es eben nicht. Ich war 8 Stunden arbeiten, kein Geruch. Generell hatte ich wirklich stundenlang das Gefühl frisch zu sein und zu bleiben.

Also ich bin sehr zuversichtlich, dass das endlich mal -auf Dauer- ein richtig gutes Deo sein könnte, das alle mir wichtigen kriterien erfüllt.

Übrigens kostet das Deo 14,90 Euro + Versand um die 19 Euro. Ich habe die Sorte warm&fruity.  Bisher ist es mir das wert. Keine Chemie unter meinen Achseln. Herrlich!

 

Eure Misses Hippie

 

11 Kommentare

  1. Cool 🙂 Ich werde mir so eine Deocreme mal selbst machen (aus Kokosöl und Maisstärke und so) und wenn das scheiße ist, dann bestelle ich mir das, das du hier hast 🙂 Woraus besteht das denn ?

    Gefällt 1 Person

  2. monikaliebt sagt

    ich danke dir für deine erfahrungsberichte! ich bin selber seit einer gefühlten ewigkeit auf der suche nach nem anständigen, nachhaltigen deo und bin nach etlichem durchprobieren semizufrieden am lush deostück hängen geblieben. aber eben nur semizufrieden. das hier klingt aber so, als wärs definitiv nen versuch wert! danke für den tipp 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Nachhaltige „Does & Donts“ der Woche | Verrücktes Huhn - Neues aus dem wahren Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s