Alle unter Hydrophil verschlagworteten Beiträge

Hydrophil

Ich habe diese tolle Zahnbürste bereits in einem anderen Beitrag erwähnt. Gut, während und nach der Benutzung gewinnt sie vielleicht nicht gerade einen Schönheitswettbewerb, aber es zählen doch die inneren Werte! Also die Zahnbürste von meinem Freund (Links) sah so wie sie aussieht, nach 3 Monaten aus. Meine (Rechts) schon nach 1 Monat. Ich muss dazu sagen, ich habe viel zu fest drauf gebissen. Das ist mir bei der zweiten auch passiert, d.h ich habe innerhalb kürzester Zeit Zwei Zahnbürsten regelrecht vernichtet; das sollte so natürlich nicht passieren. Aber das war definitiv mein merkwürdiges Zahnputzverhalten Schuld. Zum Glück hatte ich direkt 4 Stück bestellt. Die dritte ist jetzt gerade in Benutzung und ich habe mich zusammengerissen und sie hält immernoch und zwar genauso gut wie eine Zahnbürste aus Plastik. Was hat diese Zahnbürste zu bieten? Sie besteht komplett aus Bambus und ihre Borsten aus Nylon 4, beide Materialien bauen sich komplett ab. Man kann diese Zahnbürste theoretisch im Garten verbuddeln, oder auf den Komposthaufen schmeißen und sie löst sich komplett auf. Umweltfreundlicher gehts nicht. Die …

Einkaufsliste

Vorwort (wer gleich zur Einkaufsliste möchte, bitte an dieser Stelle herunterscrollen) Auf Plastik verzichten, ist das überhaupt möglich? Ja, ja und nochmals ja. Jeder kann auf Plastik verzichten. Ich befinde mich momentan noch in der Umgewöhnungsphase und bin immer auf der Suche nach plastikfreien Lebensmitteln. Und es gibt sie, diese kleine, aber feine Auswahl an Plastikfreien Produkten. Man muss manchmal zweimal hinschauen, aber die Freude ist bei jedem gefundenen Stück groß. Zeitgleich versuche ich übrigens auch die Papierressourcen nicht unnötig auszureizen. Die Bäume sind mir nämlich auch nicht Egal. Daher gilt, immer Augen und Ohren offen zu halten und nach möglichkeit Recyclingprodukte zu kaufen. Hier und da gibt es allerdings Hürden… Wehmutstropfen : Nur um es an dieser Stelle mal erwähnt zu haben. Auch von Pappkartons können Mineralölrückstände von den Beschichteten Umverpackungen in die Lebensmittel gelangen, die jetzt nicht gerade als gesund gelten und auch die Deckelchen (sogenannte Twist-off-Deckel) von Mehrwegflaschen- und Gläsern sind teilweise von innen mit Kunststoff beschichtet. In fetthaltigen Produkten, wie Nudelsaucen, Pestos, oder Ölen, in Gläsern, wurden phthalate (Weichmacher) nachgewiesen. Allerdings …