Alle unter Biosupermarkt verschlagworteten Beiträge

Veggieburger – Natürlich Plastikfrei

Vor ein paar Tagen hatte ich so richtig Hunger auf einen Burger. Ich hatte aber weder Hamburgerbrötchen im Haus, noch Tofu. Aber das wäre ja auch sowieso wieder im blöden Plastik eingeschweißt gewesen. Muss ich jetzt deshalb auf Burger verzichten, nur weil ich auf Plastik verzichte?!Da muss es doch eine andere Lösung geben… Aber natürlich gibt es die. Selbermachen! Ich habe mich also in die Küche gestellt und überlegt woraus sich leckere Burger machen lassen und dann einfach mal ein bisschen herumexperimentiert. Das Ergebnis konnte sich sehen und auch schmecken lassen. Ich habe zuerst eine halbe Gurke und eine Möhre geraspelt. Dann eine halbe Zwiebel in kleine Stücke geschnitten, zwei Eier, Haferflocken und einen Teelöffel Olivenöl dazu und alles gut vermengt. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abgeschmeckt. Fertig war die Rohmasse. Da es ein Experiment war, sind die Mengenangaben zugegebenermaßen ein bisschen wischiwaschi. Die Haferflocken habe ich einfach nach Gefühl in die Masse gegeben. Aber rausgekommen sind 8 leckere Bratlinge. TIPP: Es ist von Vorteil, die Haferflocken vorher in Wasser ein wenig quellen zu lassen. Die Menge verdoppelt sich und man kann die Bratlinge …

Ein Blick in meinen Kühlschrank

Hallo ihr Lieben. Heute dürft ihr in meinen Kühlschrank schauen. Denn auch ich lebe nicht nur von Luft und Liebe, sondern ernähre mich natürlich regelmäßig und möglichst Gesund. Auch ohne Plastik kann man überleben, und das sogar mehr als gut. Fangen wir oben an. Im Tiefkühlfach habe ich 4 Packungen verschiedene Tiefgefrorene Obstsorten. Irgendwas davon hab ich immer da, weil ich es für meine Smoothies brauche. Zur zeit habe ich gefrorene Mangostücke, Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren da. Die Früchte sind in Pappkartons, ohne zusätzliche Umverpackung. Das braune „Ding“ daneben , ist eine Banane, die ich ebenfalls für Smoothies tiefgefroren habe. In der Schale mit den Herzchen sind selbstgemachte Rumkugeln. Danaben liegen mehrere Tafeln Gepa-Schokolade. Was Gepa betrifft, muss ich etwas weiter ausholen. Ich war auf der Suche nach Schokolade, die nicht in Plastik verpackt ist, was sich allerdings als äußerst schwierig herausstellte. Da die Auflagen für Lebensmittel sehr hoch sind. Dass die Folien aber meistens aus Plastik bestehen, die gefährliche Stoffe absondern, ist offenbar irrelevant. Nicht aber für Gepa.. denn Gepa ist eine Organisation, die sich seit über …

Tee&Brot – Ein Gutes Team; aber fehlt da nicht was?

Meine Mutter hat schon immer gewusst, was auf keinen Fall im Haus fehlen darf. „Kind, du musst immer Brot im Haus haben. Es ist gut für den kleinen Hunger zwischendurch und ist auch gar nicht teuer.“ „Ok Mama.“ Aber was ist ein Brot, ohne den richtigen Aufstrich? Gaaar nix. Manche essen zwar gerne trockenes Brot, aber da gehöre ich defintiv nicht zu. Und weil es so super leckere Brotaufstriche gibt, die vegetarisch, Bio und PLASTIKFREI sind, habe ich hier eine kleine Palette von genau solchen Brotaufstrichen für Euch zusammen gestellt, die diese Kriterien erfüllen. Allesamt im denn´s Biomarkt gekauft. Aus Glas mit Aludeckel. Thorstens Tomate Lauch von Allos Peters Paprika Trio von Allos Steffis Spinat Pinienkerne von Allos Smörrebröd Pikant von Zwergenwiese Smörrebröd Gemüse von Zwergenwiese Toskana von dennree Übrigens auch super zum pimpen leckerer Soßen. Oder als Dip für Gemüsesticks.                                                        Haben alle zwischen 1.99€ und 2.99€ gekostet. Und in der …