Alle Blogeinträge, Tipps&Tricks
Kommentare 2

Mein Blog ist CO2 Neutral! 3 Tipps um Papier zu sparen

Wir wissen ja inzwischen, dass nur auf Plastik zu verzichten nicht die Lösung aller Probleme ist, sondern auch Papier in rauen Mengen verschwendet wird und man daher auch ein wenig auf seinen persönlichen Papierverbrauch achten sollte.

Warum?
Na ganz einfach.
Papier wird aus Holz hergestellt, für Holz werden Bäume abgeholzt, sowohl in Deutschland als auch in vielen anderen Ländern, aber Bäume sind ein wichtiger Bestandteil des Immunsystems unserer Erde. Jeder Baum speichert während seiner Wachstumsphase das täglich durch den Menschen freigesetzte CO2 in seiner Biomasse. Wird ein Baum gefällt, wird dieses wieder freigesetzt und entweicht in die Atmosphäre. Die Folge: Eine Verstärkung des Treibhauseffektes!

Dabei helfen schon ganz simple Tricks um einen kleinen Beitrag zu leisten.

  • Bitte keine Werbung – Sticker am Briefkasten
  • Recyclingpapier kaufen
  • Bäume pflanzen lassen über Organisationen

Bitte keine Werbung

Auch auf meinem Briefkasten steht seit 3 Jahren „Bitte keine Werbung“, in regelmäßigen Abständen wird dieser allerdings von unbekannter Person entfernt und es landet dann doch wieder etwas Papier-„Müll“ in meinem Briefkasten. Wer auch immer das macht, hat keine Ahnung…aber auch keine Chance! Der Sticker wird immer wieder erneuert!

Recyclingpapier kaufen

Man kann im Alltag darauf achten, unnötigen Papierverbrauch zu vermeiden. Indem man beispielsweise nur Recyceltes Papier kauft. Das gilt sowohl für Küchenrollen und Toilettenpapier, als auch für Schreibpapier und Papierverpackungen.

Bäume pflanzen lassen über Organisationen

kaufDA forstet auf: Nachdem die Initiative „Mach’s grün – Gemeinsam 1 Million Bäume retten“ bereits erfolgreich zahlreiche Bäume vor der Abholzung rettet, startet Mach’s Grün zusätzlich noch die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!”. In Zusammenarbeit mit “I Plant a Tree” wird für Deinen Blog ein Baum gepflanzt. Dadurch werden die CO2-Emissionen Deines Blogs neutralisiert. Und das für satte 50 Jahre lang!


Angebote CO2-neutral

 Wie werden die Bäume gepflanzt?

Gepflanzt werden die Bäume ausschließlich in Deutschland durch “I Plant a Tree”, dem Kooperationspartner von Mach’s grün für die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!”. “I Plant a Tree” ist eine gemeinnützige GmbH mit dem Ziel eine globale Wirkung auf das Klima in Form von einer Reduzierung der CO2-Konzentration in der Atmosphäre zu erzielen. Zusammen pflanzen „Mach’s grün“, die Umweltinitiative von „kaufDA“, und “I Plant a Tree” einen Baum für jeden der ersten 750 Blogs, die an der Aktion „Mein Blog ist CO2-neutral!“ teilnehmen. Insgesamt konnten schon über 1000 Bäume dank der  immensen Teilnahme der Blogger gepflanzt werden.

Nach einer Studie von Dr. Alexander Wissner-Gross,  Umweltaktivist und Harvard-Physiker, verursacht eine durchschnittliche Internetseite ca. 0,02g CO2 pro Seitenaufruf.
Mehr Infos gibts hier.

Jeder Blog kann übrigens mitmachen!
Das Wichtigste noch einmal in Kürze:

  1. Bericht über Aktion posten + Button einfügen
  2. E-Mail an CO2-neutral@kaufda.de
  3. KaufDA pflanzt für Deinen Blog einen Baum!

Auch Naturefund setzt sich unter anderem für den Klimaschutz ein. Bevor mein Blog startete, habe ich bereits zwei Bäume über Naturefund pflanzen lassen.
Naturefund kauft Land für Natur, um Arten durch Lebensraum zu schützen. Aber auch der Klimaschutz kommt nicht zu kurz, dafür werden regelmäßig Bäume mit hilfe von Spenden gepflanzt.

Jeder kann ein bisschen zum Klimaschutz beitragen. Ich finde das geht uns alle an.

Eure Misses Hippie

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s