Alle Blogeinträge, Plastikfreie Rezepte
Kommentare 4

Haferflockenkekse

Vorgestern wäre ich beinahe Schwach geworden, als dieser  saftige, überaus schokoladige Browniekuchen vor mir stand und die ganze Zeit rief ich solle ihn essen!!

„NEIN“ habe ich dann geschriehen!! „Ich halte durch“

Dann bin ich in windeseile nach Hause gefahren und habe mich mit Mixer und Schüssel bewaffnet, um mir schnell eine Schokoladenfreie, aber definitiv Zuckerhaltige Süßigkeit zu backen.

Zuckersucht gibt es wirklich!
Und ich fürchte ich bin davon betroffen.
Ist mir aber irgendwie lieber als Zigaretten-, Drogen-, oder Alkoholsüchtig zu sein.


Haferflockenkekse

DAS REZEPT
Achtung: Suchtgefahr

Du brauchst:

IMG_2443

Can’t keep my hands, my hands, my hands out of the cookie jar.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken eines Handmixers durchkneten.
Hinterher knete ich den Teig noch ein bisschen mit den Händen durch.

Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen, oder wer sich den Müll sparen möchte, einfach das Backblech mit ein paar Tropfen Öl einfetten und mit Mehl bestäuben.

Dann kleine Kugeln formen und diese dann Platt drücken und auf dem Backblech verteilen.
Die Kekse dann in den Ofen packen und etwa 25-30 minuten backen.
Ich schau immer zwischendurch mal nach, damit sie nicht zu dunkel werden, aber knusprig dürfen sie schon sein.
Wer es lieber weicher mag, holt sie schon ungefähr nach 15 minuten aus dem Ofen.

IMG_2446

So unscheinbar. Aber stille Wasser sind tief.

Eure Misses Hippie

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s